Mehr als 20 Versammlungen fanden am 1. Mai Berlin statt. Am Tage verlief zumeist alles friedlich, 5.600 Beamte waren im Einsatz, es gab insgesamt 354 Festnahmen. Bei der sogenannten revolutionären 1. Mai-Demonstration in Neukölln lieferten sich Abends Linksextremisten Straßenschlachten mit der Polizei. Ein illegales Open-Air-Festival am Treptower Park blieb von der Polizei indes weitgehend unbehelligt.

Ähnliche Nachrichten

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag