Migrantenkrise an der US-Grenze - Gouverneur von Texas: Biden dafür verantwortlich

Für Texas bahnt sich an der US-Mexiko-Grenze eine Migrantenkrise an.

Der Gouverneur von Texas macht Bidens Politik der „offenen Grenzen“ dafür verantwortlich. Texas hat nun die Sache in die eigene Hand genommen und die „Operation Lone Star“ gestartet. Beabsichtigt wird damit, den Menschenschmuggel im Keim zu bekämpfen.

Ähnliche Nachrichten

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag