Zensur durch soziale Medien: Big Tech Chefs erneut bei Anhörung im US-Kongress

Die Chefs von Google, Facebook und Twitter sagten gestern in einer virtuellen Anhörung vor dem US-Kongress aus. Dies ist bereits das zweite Mal innerhalb der letzten fünf Monate.

Die virtuelle Anhörung konzentrierte sich auf die Rolle der sozialen Medien bei der „Förderung von Extremismus und Fehlinformationen“.

Ähnliche Nachrichten

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag