Deutsche Bürger reichen Verfassungsbeschwerde gegen EU-Schulden ein - Ratifizierungsgesetz gestoppt

Ein Zusammenschluss von 2.281 Bürgern hat am Freitag das deutsche Gesetz zum 750 Milliarden Euro schweren EU-Programm vorerst gestoppt. Das Bundesverfassungsgericht gab der Verfassungsbeschwerde vom Bündnis Bürgerwille statt. Mit der Ratifizierung kämen auf Deutschland Haftungsrisiken in dreistelliger Milliardenhöhe zu.

Ähnliche Nachrichten

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag