Mit Blick auf die kurz bevorstehende Bundestagswahl hat Bundeswahlleiter Georg Thiel die Menschen dazu aufgefordert, ihre Briefwahlunterlagen rechtzeitig abzuschicken, damit jede Stimme berücksichtigt werden könne. Zudem wies er Kritik an der Briefwahl zurück. "Briefwahl ist genauso sicher wie der Urnengang", sagt Thiel im ZDF-Morgenmagazin. Die Möglichkeit bestehe seit 1957. "Seitdem haben wir eigentlich keine größeren Vorfälle gehabt, die das Ergebnis der gesamten Wahl irgendwie beeinträchtigt hätten." so der Bundeswahlleiter.

Ähnliche Nachrichten

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag