Eine südbadische Stadt bekommt internationale Aufmerksamkeit: In Heitersheim wollten chinesische Investoren das Malteserschloss kaufen und als Internat betreiben – doch eine Bürgerinitiative wehrte sich. Das Millionen-Projekt ist nun vom Tisch, die Zukunft der Anlage bleibt damit offen.

Artikel zum Podcast: https://bit.ly/3z0OGcO

Ähnliche Nachrichten

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag