Vor mehr als einem Jahrzehnt veröffentlichte der Filmemacher Curtis Bowers seinen ersten Dokumentarfilm: "Agenda: Grinding America Down", der vor subversiven Bewegungen warnte, die auf einen sozialistischen Vorstoß in den Vereinigten Staaten hinarbeiteten.

Vieles von dem, wovor Curtis Bowers warnte, findet jetzt statt. Und um mehr darüber zu erfahren, haben wir Curtis Bowers eingeladen, mit uns zu sprechen.

Ähnliche Nachrichten

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag