Nach der Serie mit drei an Lebensmittelhersteller und -händler verschickten Briefbomben haben Polizei und Staatsanwaltschaft ein Video des mutmaßlichen Täters veröffentlicht. Die Bilder stammen vom 15. Februar und wurden in einer Postannahmestelle in Ulm aufgenommen, wie am Donnerstag (25. Februar) das baden-württembergische Landeskriminalamt in Stuttgart und die Staatsanwaltschaft Heidelberg mitteilten. Darauf zu sehen sein soll, wie der Tatverdächtige die Postsendungen dort abgab. Mehr dazu: https://www.epochtimes.de/blaulicht/ermittler-veroeffentlichen-nach-briefbombenserie-taetervideo-a3456686.html

Ähnliche Nachrichten

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag