„Lasst alles stehen und liegen“ heißt es in einem Artikel, der auf Telegram für den 13. April kursiert. Die Veranstalter rufen dazu auf, sich gegen das neuen § 28b Infektionsschutzgesetzes zu wehren. Die Polizei bestätigte Epoch Times, dass um 11 Uhr eine Demonstration auf dem Platz der Republik vor dem Reichstag gegen das neue Infektionsschutzgesetz für 300 Personen angemeldet ist. Epoch Times wird vor Ort sein und plant einen Livestream.

Im Aufruf heißt es, dass „die Bundesregierung die Landesparlamente und die Ministerpräsidenten entmachten, den Föderalismus abschaffen und alle Bundesbürger einer zentral gesteuerten Willkürherrschaft unterwerfen“ will.

Ähnliche Nachrichten

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag