Am Sonntag, dem 5. September, kurz nach 6 Uhr morgens, landete auf einmal ein schwarzer Schwan auf dem Platz des Himmlischen Friedens im Herzen der chinesischen Hauptstadt Peking. Fast zwei Stunden lang spazierte der schwarze Schwan auf dem Platz. Der ungewöhnliche Anblick hat zahlreiche Touristen angelockt. Wie das Amateurvideo zeigt, machte der schwarze Schwan einen relativ gelassenen Eindruck, obwohl er von vielen Menschen umringt war, die Fotos von ihm machten. Video und Fotos von diesem schwarzen Schwan haben in den chinesischen sozialen Netzwerken und Medien in und außerhalb Chinas für großes Aufsehen gesorgt. Wie kommt es, dass ein schwarzer Schwan international so viel Aufmerksamkeit auf sich zieht?

Ähnliche Nachrichten

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag