Dokumente der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) belegen, dass der Corona-Impfstoff von Pfizer und BioNTech kurz vor der Zulassung Qualitätsprobleme hatte. Die Mengen intakter mRNA war zu niedrig.

Artikel zum Podcast: https://bit.ly/2Pc6hw0

Ähnliche Nachrichten

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag