Wenn der „Wunsch der Vater der ‚Fakten‘“ ist, die Medien als „Wächter“ des „allgemeinen Willens“ ohne Kontrolle agieren und die Funktionen der drei Staatsgewalten an sich reißen... „Auf Dauer kann das nicht gutgehen“, warnt der Medienexperte Professor Wolffsohn.

Artikel zum Podcast: https://bit.ly/2TtWiEp

Ähnliche Nachrichten

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag