Artikel zum Podcast: https://bit.ly/3gvSYSk

Der Schweizer Bundesrat musste am 13. Juni eine herbe Niederlage einstecken. Nur in fünf städtisch geprägten Regionen erreichte das CO2-Gesetz, mit dem die Vorgaben des Pariser Klimaabkommens umgesetzt werden sollten, eine Mehrheit. Die Landbevölkerung entschied sich dagegen.

Ähnliche Nachrichten

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag