Übersicht aller Nachrichten, Filme, Dokus und Empfehlungen

Nach der Entscheidung des japanischen Premierministers Yoshihide Suga, sein Amt niederzulegen, bereiten sich Japans Gesetzgeber darauf vor, einen neuen Regierungschef zu wählen. Der nächste Staatsführer sollte eine harte Politik gegenüber der Kommunistischen Partei Chinas durchsetzen können.

Nachdem George Soros den weltgrößten Vermögensverwalter BlackRock für seine Geschäfte in China kritisiert hatte, dementiert der Konzern die Vorwürfe. Soros wirft BlackRock vor, die nationalen Sicherheitsinteressen der USA zu gefährden. Arleen Richards von NTD mit mehr Details.

Am Sonntag, dem 5. September, kurz nach 6 Uhr morgens, landete auf einmal ein schwarzer Schwan auf dem Platz des Himmlischen Friedens im Herzen der chinesischen Hauptstadt Peking. Fast zwei Stunden lang spazierte der schwarze Schwan auf dem Platz. Der ungewöhnliche Anblick hat zahlreiche Touri...

Haben Sie sich jemals gefragt, warum die Kommunistische Partei Chinas jetzt mehr Anzeichen dafür zeigt, Taiwan übernehmen zu wollen? Trotz der seit Jahrzehnten andauernden Gespräche zu diesem Thema?

Mr. Wu wird die Erklärungen für die übereilten Aktionen der KPCh liefern! Er gibt die Inf...

Intelligente Drohnen gehören längst zum Waffenarsenal vieler Staaten. In Zeiten des digitalen Wandels haben sich die Schauplätze des Wettrüstens längst auf Kampfroboter und Drohnen erweitert.

Derzeit gelten die USA, Israel, China und die Türkei als führende Drohnenmächte. Mit dem Begriff „D...

Chinesische Prominente und Online-Fans sind aktuell im Visier der KP Chinas: Prominente verschwinden aus dem Internet, Konten in sozialen Netzwerken werden geschlossen. Insider vermuten, dass diese Maßnahmen politisch motiviert sind. NTD hat mehr Details.

Vor über einer Woche ist Kabul gefallen. Auf dem internationalen Flughafen der afghanischen Hauptstadt herrscht reines Chaos. Die USA, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und alle anderen Nato-Staaten kämpfen noch um die Evakuierung ihrer Staatsbürger und Ortskräfte.

Während die meisten...

Das US-Justizministerium fordert die US-Niederlassung eines Hongkonger Medienunternehmens auf, sich als ausländischer Agent registrieren zu lassen – da es sich in Wirklichkeit um ein Unternehmen im Besitz von Peking handelt.

Für Europa bedeutet die Lage in Afghanistan mehr als nur eine neue Flüchtlingswelle - unter anderem eine starke Intensivierung des Großangriffes aus China. "In Europa wird jedoch nirgendwo über all das auch nur nachgedacht", schreibt Gastautor Andreas Unterberger.

Artikel zum Podcast: https...

Peking greift stärker bei der Regulierung von Technologieunternehmen in China ein. Es hat eines der strengsten Datenkontrollgesetze der Welt verabschiedet. Experten zufolge dient das allerdings nicht dem Schutz der Nutzer.

Hawei wurde wieder in den USA verklagt. Eine amerikanische Firma beschuldigt den chinesischen Telekommunikationsriesen des Diebstahls von Geschäftsgeheimnissen und der Spionage.

Nun schauen wir uns die Reaktionen der EU und der USA auf die jüngste diplomatische Eskalation zwischen China und Litauen an. Nachdem das kleine europäische Land seine Beziehung zu Taiwan verstärkt hatte, hat Peking die litauische Vertretung ihres Landes verwiesen und seinen eigenen Botschafte...

Angebliche Corona-Virusausbrüche in China erschüttern die Weltwirtschaft – und der größte Frachthafen des Landes an der Ostküste wurde teilweise lahmgelegt.

Die Schweizer Botschaft in Peking hat Chinas Staatsmedien dabei ertappt, wie sie angeblich einen Schweizer Wissenschaftler zitierten, der in Wahrheit nicht existiert. Ihr Ziel war, darüber Kritik an den USA zu verbreiten.

Soziale Diskriminierung ist heutzutage vor allem in Amerika ein aktuelles Thema. Diese Agenda zur Schaffung von Konflikten und Spaltungen in der Gesellschaft wird von der Kommunistischen Partei Chinas seit 1960 mit ihrer Kulturrevolution angewandt.

Jetzt exportiert die KPCh dieselbe alte...

Laut der englischen Zeitung "The Times" versucht die KP Chinas, Spione in Großbritannien einzuschleusen. Dafür nutzt sie das BNO-Visum für Hongkonger, das sie vor Verfolgung schützen soll.

Das harte Vorgehen Pekings gegen chinesische Unternehmen löst an den Aktienmärkten Schockwellen aus. Chinesische Firmen verlieren Hunderte Milliarden Dollar an Aktienwert. Die Anleger sind vorsichtiger denn je, wenn es um Investitionen in chinesische Unternehmen geht. Aber warum tut das kommun...

Am 29. Juli 2021 hat der Ingolstädter Stadtrat beschlossen, die Finanzierung des Konfuzius-Instituts in der Stadt mit sofortiger Wirkung einzustellen. Ingolstadt in Bayern, an der Donau ist der Hauptsitz des Autokonzerns Audi und dort ist auch das Audi-Konfuzius-Institut, welches seit fünf Jah...

Das chinesische Militär operiert offenbar nicht nur in China. Eine Reihe von Fotos zeigt "Chinas Paramilitär" bei der Ausbildung kubanischer Spezialeinheiten in der Nähe von Havanna.

Das neue spanischsprachige Medium ADN Cuba hat diese Fotos kürzlich erhalten: in Schwarz, die Spezialeinheite...

Der 20. Juli wird den Einwohnern der zentralchinesischen Stadt Zhengzhou künftig in Erinnerung bleiben. An dem Tag ertranken unzählige Menschen nach Starkregen durch Hochwasser. Sie wurden von Wassermassen überrascht, ertranken in U-Bahnschächten oder in Autos. Für das Ausmaß der Katastrophe i...

Die Hauptstadt Zhengzhou der chinesischen Provinz He-Nan steht seit Montag nach heftigen Niederschlägen unter Wasser. Die staatlichen Medien loben die Rettungsarbeit und den Einsatz der kommunistische Partei. Videos von Netizens in sozialen Medien zeigen hingegen ein anderes Bild.

Weiyu Wang hat an einer der besten Universitäten in China studiert und lebt nun als Software-Ingenieur in Michigan, USA. Er war wegen seines Glaubens über acht Jahre lang in China inhaftiert und wurde gefoltert.