Übersicht aller Nachrichten, Filme, Dokus und Empfehlungen

Genesene profitieren wahrscheinlich nicht von einem verbesserten Schutz gegen COVID-19, wenn sie sich impfen lassen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Cleveland Krankenhauses mit über 50.000 Teilnehmern. Angst vor einer erneuten Infektion brauchen Genesene dennoch nicht zu haben, denn d...

Eine junge Frau aus dem Großraum Kopenhagen ist die erste Person in Dänemark, die eine Entschädigung für Nebenwirkungen der Covid-19-Impfung erhält.

Artikel zum Podcast: https://bit.ly/3vl2UCd

Nach Angaben von Familienmitgliedern bekam Lisa Shaw eine Woche nach der Impfung starke Kopfschmerzen. Auf der Intensivstation wurde die Moderatorin dann „wegen Blutgerinnseln und Blutungen im Kopf behandelt“ – ohne Erfolg. Sie starb im Alter von 44 Jahren.

Artikel zum Podcast: https://bit....

Die dritte Welle der Coronavirus-Pandemie ist in Deutschland gebrochen, verkündete Gesundheitsminister Jens Spahn am Freitag auf der Bundespressekonferenz. Er fügte hinzu, dass die Impfkampagne gut voranschreitet und seinen Teil dazu beigetragen hätte. Nach der Einigung der EU auf ein einheitl...

Nach einer Corona-Imfpung in Ennepetal brach ein Mann zusammen und verstarb kurz darauf im Krankenhaus. Den Angaben der Behörden nach habe der 69-Jährige Vorerkrankungen gehabt. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Obduktion an und stellte die verwendete Charge des Impfstoffs sicher.

Artikel...

Der britische Wissenschaftler Dr. Mike Yeadon rät, den Impfpass auf keinen Fall zu akzeptieren. Er befürchtet folgenschwere Konsequenzen.

Artikel zum Podcast: https://bit.ly/3eIDJEC

Ein Gremium aus führenden israelischen Gesundheitsexperten warnt vor den Nebenwirkungen, die durch Corona-Impfungen verursacht werden. Entgegen der israelischen Regierung zieht das Komitee ein vernichtendes Ergebnis über die derzeitige Impfkampagne.

Artikel zum Podcast: https://bit.ly/3uVLC...

„Gefährlich“: China-Impfstoff-Spende an Philippinen geht auf Retour

Der philippinische Präsident möchte gespendete Impfstoffe aus China zurückgeben, weil diese gefährlich seien. Er ließ sich den in China hergestellten Sinopharm-Impfstoff verabreichen, warnte jedoch später die Filipinos, sein...

Laut Medienberichten haben in London ca. 10.000 Menschen am Sonntag gegen die Impfungen, Maskenpflicht und den sogennanten ”Gesundheits-Ausweis“ protestiert. Die Demonstranten skandierten "Freiheit" und "Nimm deine Maske ab" und einige trugen Plakate mit der Aufschrift: "Nein zu Impfpässen" un...

In Großbritannien sind nach vorläufigen Erkenntnissen insgesamt 168 Fälle von Blutgerinnseln im Zusammenhang mit der Corona-Impfung des britisch-schwedischen Herstellers AstraZeneca aufgetreten.

Artikel zum Podcast: https://bit.ly/3espp1G

„In der Corona-Krise scheint Expertise nur dann erwünscht zu sein, wenn sie zur Legitimation des politischen Handelns taugt“, stellt der Philosoph Dr. Matthias Burchardt fest. In Deutschland laufe so ziemlich alles falsch, was nur falsch laufen kann. Der Grund: Es mangelt an Kommunikation zwis...

Sind chinesische Impfstoffe wirklich die Rettung?

Die Ergebnisse der Phase-3-Studien des Vakzins des größten chinesischen Pharmakonzernens Sinopharm liegen noch nicht vor. Allerdings ist das Sinopharm-Vakzin, wohlgemerkt ohne EU-Zulassung, schon seit Monaten auf dem europäischen Markt geland...

Impfpass: Zwei Drittel der Franzosen sind „deutlich dagegen“

In Europa sind die Meinungen über den Impfpass sehr unterschiedlich. Einige Länder freuen sich auf die Einführung eines Impfpasses. Aber in Frankreich ist die öffentliche Meinung gegen diese Idee.

Menschen in Bars und Restaurants...

USA: Texas verbietet Impfpass durch Verordnung | Easy-Jet-Chef: PCR-Test für Reisen zu teuer

Die heutigen Themen:

  • 00:06 USA: Texas verbietet Impfpass durch Verordnung
  • 02:05 Frankreich: Bürger skeptisch gegenüber Impfpass
  • 04:08 EasyJet Chef: PCR-Test zu teuer für die Reise
  • 06:36 Deu...

Die Europäische Arzneimittel-Agentur steht weiter hinter AstraZeneca. Das teilte die EU-Behörde am Mittwoch nach einer Sitzung des Ausschusses für Risikobewertung mit. So sagte EMA-Chefin Emer Cooke auf der Pressekonferenz Amsterdam: "Der Nutzen des Wirkstoffes bei der Bekämpfung von Covid-19...

Seit einem Jahr ist Deutschland im Ausnahmezustand. Mit der Befürchtung, dass das Gesundheitssystem durch COVID-19 überlastet werden könnte, werden Grundrechte ausgehebelt. Mit nüchternem Blick auf die Situation stellt der ehemaliger Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts Professor Dr. Fe...

In einem offenen Brief an die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) fordern die „Ärzte für COVID-Ethik“ den sofortigen Widerruf der (Not-)Zulassung aller Corona-Impfstoffe und ihre umfassende Neubewertung. Die wissentliche Fortführung der massenhaften Anwendung „experimenteller gen-basierter P...

Neuer landesweiter Lockdown in Frankreich | Urteil: Belgien muss Corona-Einschränkungen aufheben

Die heutigen Themen:

  • 00:59 Österreich entkräften PCR-Test als Infektions-Feststellung – Belgien entzieht Corona-Maßnahmen die Rechtsgrundlage
  • 05:35 Frankreich: Macron verkündet landesweiten...

Vor ein paar Tagen kam die Nachricht, dass das Bayer-Werk in Wuppertal seine Produktionsanlagen in wenigen Wochen an ein chinesisches Unternehmen übergeben wird. Wuxi Biologics will dort Wirkstoffe für den Corona-Impfstoff herstellen.

Für den Pharmakonzern Bayer ist es eine erfreuliche Nachr...

Deutsche Politiker kritisieren Corona-Maßnahmen

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer fürchtet eine „Kernschmelze in unserer Gesellschaft“, wenn bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie weiter vor allem auf Kontaktbeschränkungen gesetzt wird.

Berlin, Kreis Euskirchen und weitere Orte schränken AstraZeneca-Impfung ein

Der Impfstoff AstraZeneca gerät erneut in die Schlagzeilen. Das Paul-Ehrlich-Institut meldet inzwischen 31 Fälle einer Thrombose. Berlin sowie der Kreis Euskirchen setzen Astrazeneca-Impfung für Frauen unter 60 bezie...

Toilettenpapier gegen die Pleite – Modegeschäft umgeht Corona-Restriktionen

Die heutigen Themen:

  • 00:59 Toilettenpapier gegen die Pleite – Modegeschäft umgeht Corona-Restriktionen
  • 03:31 Berlin und Kreis Euskirchen schränken Astrazeneca-Impfung ein
  • 05:48 HUGO BOSS: Zweideutige Kommenta...

Ostern steht vor der Tür. Einige Deutsche planen in Spanien Urlaub zu machen. Aber die Spanier selbst dürfen das nicht, weil der Inlandstourismus verboten ist. In Deutschland soll man laut Regierung ebenfalls zu Hause bleiben.