Chinas Außenministerium geriet in einen Public Relations Skandal. Eine Top-Sprecherin hatte bei einer Pressekonferenz ein Foto gezeigt, das angeblich amerikanische Sklaven beim Pflücken von Baumwolle darstellt – angeblich aus dem 19. Jahrhundert.

Ähnliche Nachrichten

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag