Die Wahlleute in den 50 US-Bundesstaaten und dem Hauptstadtbezirk Washington kommen heute zusammen und stimmen über den neuen US-Präsidenten ab.

Die Abstimmung der Wahlleute ist eine Art Formalie geworden, weil das Wahlergebnis in der Regel noch in der Wahlnacht erkennbar ist. Durch die groß angelegte Briefwahl bei der diesjährigen US-Präsidentschaftswahl ist in diesem Jahr doch vieles ganz anders als normal gelaufen. Die Abstimmung der Wahlleute könnte vermutlich wieder einige Überraschungen mit sich bringen.

In manchen US-Bundesstaaten beginnt die Abstimmung morgens, in manchen erst am Nachmittag. Durch die Zeitverschiebung zwischen den USA und Europa, werden wir das Ergebnis der Abstimmung in allen US-Bundesstaaten wohl erst Morgen erfahren.

Am vergangenen Wochenende haben sich viele mit der Nachricht beschäftigt, dass der US-Supreme Court die Klage von Texas gegen Pennsylvania und drei andere Bundesstaaten abgelehnt hat. Mit welcher Begründung wurde die Klage abgewiesen? Und welche Optionen gibt es noch für Trumps Team?

Die heutigen Themen:
00:00 Intro
01:23 Warum wurde der Fall Texas gegen Pennsylvania vom Supreme Court abgelehnt? Erklärung des Supreme Court
04:03 No Standing – Nicht Klagebefugt – Oder doch?
06:18 Drei Gründe für die Ablehnung der Klage
11:03 Drei Optionen für Präsident Trump
15:20 Zwei wichtige Termine

Quellen:
https://www.scotusblog.com/case-files/cases/texas-v-pennsylvania/
https://www.scotusblog.com/case-files/cases/texas-v-pennsylvania/
https://fxn.ws/3gLNpNT
https://bit.ly/2LtXkvT
https://bit.ly/3nlzHnp
https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1337620892139081728
https://bit.ly/2Kofjna

Ähnliche Nachrichten

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag