Biden macht die „Bleibt in Mexiko“-Politik rückgängig – Experten warnen vor einer Krise

Trumps Einwanderungspolitik hat über Asylprogramme versucht den Migrantenstrom kontrollierbar zu machen. So sollten durch die Programme kriminelle Einwanderer identifiziert und abgewiesen werden. Doch das will Biden jetzt rückgängig machen. Migrationsexperten und Grenzschutzbeamte schätzen die Folgen als verheerend sein.

Ähnliche Nachrichten

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag