Der 13. August ist der Tag des „Mauerbaus“.

Vor 60 Jahren begann die DDR in der Nacht zum 13. August 1961 mit dem Bau der Berliner Mauer. Sie sollte dazu dienen, die eigenen Bürger einzusperren.

Die Berliner Mauer ist längst gefallen. Doch die Zeiten geschlossener Grenzen sind keineswegs vorbei.

In der Corona-Zeit haben die chinesischen Behörden begonnen, Mauern entlang ihrer über 2.000 Kilometer langen Grenze zu Myanmar und 1.000 km Grenze zu Vietnam zu errichten.

Die heutigen Themen:

  • 0:24 Chinesische Behörden begannen mit dem Mauer zu Myanmar
  • 1:35 Mauer ist ein zwei Meter hoher Eisenzaun mit Stacheldraht und Videokameras
  • 3:00 Bis Oktober 2022 soll die gesamte 2000km lange Grenze abgesperrt sein
  • 3:28 Welche andere Zeile verfolgt China mit der Mauer?
  • 7:54 Die Videobotschaft der V-Brigade
  • 9:16 Die Allianz der 11 antikommunistischen Organisationen in Nord-Myanmar.

Ähnliche Nachrichten

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag