Die epidemische Lage von nationaler Tragweite wurde vom Bundestag Ende August in die vierte Verlängerung geschickt. Somit gelten die restriktiven Regelungen auch über den 11. September hinaus, die laut den Seiten des Bundestages dem Schutz der öffentlichen Gesundheit und der Bewältigung der pandemiebedingten Auswirkungen auf das Gesundheitswesen und auf die Pflege dienen sollen.

Dr. Michael Esfeld ist Wissenschaftsphilosoph und Mitglied der Leopoldina und kritisiert die restriktiven Corona-Maßnahmen. Im Interview mit der Epoch Times zweifelt er dabei die Grundlage der Freiheitseinschränkungen an.

Das 54-minütige Interview finden Sie bei Epoch Times: https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/video-deutschland-ist-kein-rechtsstaat-mehr-leopoldina-mitglied-dr-michael-esfeld-im-interview-a3590409.html

Ähnliche Nachrichten

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag